Hauptmenü
Gemeinschaft
 

eMail at altburgund.de

diese Seite befasst sich mit dem Mailsystem das altburgund.de bereitstellt. Es steht der Gauführung und den Webmastern zur Verfügung und wird vom Gauwebmaster adminstriert. Für Vertreter des Gaues nach Außen und ehemalige Gauführungsvertreter besteht die Möglichkeit ebenfalls eine email-Adresse zu bekommen oder diese über die Amtsdauer hinaus zu behalten. Die Emailadressen werden per Hand vom Gauwebmaster eingerichtet und nicht automatisch bei einer Registrierung in diesem Webportal eingerichtet!

Zugangsdaten

Zugang zum Webmailer (Zugang zu Email-Konten im Browser):

Daten für für eMail-Clients (Thunderbird, Outlook, Outlook Express, ...):

  • IMAP-Server (Posteingang): imap.1und1.de (bitte SSL/TLS (Port: 993) oder StartTLS (Port: 143) benutzen)
  • POP-Server (Posteingang): pop.1und1.de (Tipp: außer du kannst begründen warum du POP3 willst: Nimm IMAP! Verschlüsselung trotzdem nutzen, gleiche Ports!)
  • SMTP-Server (Postausgang): smtp.1und1.de (bitte SSL/TLS (Port: 465) oder StartTLS (Port: 25) benutzen)
  • (Benutzername: mit @altburgund.de, oder einer anderen unserer Domains)
  • “Sichere Verbindung” jeweils nicht aktivieren (das ist eine veraltete Sicherseinstellung). Die Verbindung über SSL/TLS bzw. StartTLS ist sicher.

Filter (serverseitig)

Es gibt zwei Möglichkeiten: Einmal über gefühlte tausend Mausklicks und jeweils ein Wort eintragen über die WebGUI im Webmailer. Die zweitere ist wesentlich schneller, über das Sieve-Skript. Zum Konfigurieren empfiehlt sich das Sieve Thunderbird-Plugin (auch für Nicht-Thunderbird-Benutzer lohnt sich die Installation). TODO: Beispiel-Sieve-Skript hinzufügen mit Portal-Benachrichtigungen, etc!

Der Vorteil von Filtern die serverseitig arbeiten: Egal ob man von der WebGUI, den Email-Clients auf Desktop-PC und Laptop oder dem Smartphone seine eMails kontrolliert, sie liegen bereits in den entsprechenden Ordnern. Anders als über Filter in den Email-Clients.

Ordner Struktur verändern

Der Webmailer von 1&1 gibt seine Ordnerstruktur vor (genau genommen gibt jeder Email-Client Standart-mäßig eine vor, aber die des Webmailers kann man sich nun mal nicht raussuchen, außer man verwendet ihn nie). Am besten stellt man seine eMail-Clients am PC und Smartphone daraufhin ein (Ordner für gesendete Emails, Vorlagen, Junk/Spam ... auswählen).

Problem von doppelten Müllordner (z.B. Thunderbird hat einen fest-definierten Müll-Ordner): Ähnlich bis zu analog zu http://kb.mozillazine.org/IMAP_Trash_folder oder auch http://lifehacker.com/314574/turn-thunderbird-into-the-ultimate-gmail-imap-client
In Thunderbird unter Einstellungen, Erweitert, Konfiguration bearbeiten (bsp: xyz@altburgund.de):

  1. Entferne die Inhalte aus dem Mülleimer und sichere sie irgendwo (Achtung: Die Sicherung von “Müll” bleibt “Müll”)
  2. Suche “xzy@altb” und merke dir die Zahl X in “mail.server.serverX.name”
  3. Neuer Eintrag in diese Konfiguration über Rechtsklick, Neu, String: “mail.server.serverX.trash_folder_name” und ersetze X durch die Zahl. Der Wert ist “Papierkorb”, da so der Papierkorb im Webmailer heißt.
  4. Schließe Thunderbird, gehe in die WebGUI und lösche dort den Ordner “Trash”.
  5. Beim nächsten Start hat Thunderbird nur noch den einen Müllordner, den auch der Webmailer benutzt.

Altes Mail-System / Alter Artikel / nicht mehr in Betrieb!!!

Einrichtung

Der Gaubwebmaster verschickt Zugangsdaten: Benutzername und Passwort.
Ein Webmailer steht unter http://webmail.altburgund.de/ zur Verfügung. Hier einloggen, und unter “Mein Konto” –> “Passwort” das Passwort ändern. Weiter braucht man hier nichts einrichten.

Hinweis “sicheres Passwort”: Ein Passwort ist sicher wenn es Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen enthält und eine Mindestlänge von 7 Zeichen enthält.

Einrichtung eMailClient

Vorzugsweise sollte ein eMailClient (zB Thunderbird) verwendet werden, vor allem um komfortabler und zeitsparender arbeiten zu können, aber auch um den Server zu schonen.

IMAP

  • unter “Konten ...” ein neues Emailkonto aufmachen.
  • Frei wählbar: Konten-Bezeichnung, Ihr Name, ...
  • emailadresse PRÄFIX@DOMAIN.TLD
  • Serveradresse: mail.altburgund.de
  • Benutzername: PRÄFIX@DOMAIN.TLD
  • “Sichere Authentifizierung verwenden” deaktivieren!

Sicherheit: Empfehlung “Verschlüsselte Verbindung über SSL” (Standartport 993) zu verwenden!

SMTP

  • Beschreibung: frei wählbar
  • Server: mail.altburgund.de
  • Benutzername: PRÄFIX@domain.tld
  • “Benutzername und Passwort verwenden” aktivieren

Sicherheit: Empfehlung “Verschlüsselte Verbindung über SSL” (Standartport 465) zu verwenden!

Spamfilter

Die Spamfilter eines emailclients sind denen des Webmailers vorzuziehen, aber diese können auch über die Einstellungen gefunden werden.

Probleme

Sollten die Ordner im eMailClient nicht denen des Webmailer entsprechen, lohnt es sich auch mal den Client zu schließen, im Webmailer über “Webmail”–>”Ordner”–>Alle Ordner auswählen, “Ordnerbaum neuaufbauen” zu benutzen. Dann den Client neustarten, das Abonnement neu zu laden/kontrollieren. Probleme haben hier die Skelett-Ordner (Entwürfe, Gesendet, ...) bereitet.

 
system/email.txt · Zuletzt geändert: 26.02.2011 18:09:13
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Supported by XForge
Alt-Burgund - Pfadfinder im VCP-RPS - VCP - WOSM/WAGGGS
Osterhajk - Die Trifels - Grafen von Eberstein - Lohengrin

Powered by SIMPLE-XOOPS